Oh, wie schön ist Panama! Literarische Streifzüge

Captain Hook, Ronja Räubertochter, Dingdongdilli, der Hobbit, Pünktchen und Anton… Ist es nicht wunderbar spannend, ihnen und vielen mehr zu begegnen? Liebst du es auch, in Geschichten einzutauchen mit all ihren munteren, unheimlichen und seltsamen Figuren? Mit lustigen Ereignissen und brenzligen Situationen, die an hellen Sommertagen auf weiten Wiesen oder an düsteren Winterabenden in verborgenen Winkeln stattfinden?

In diesem Kurs wird Lesen zu einem geselligen Genuss: Gemeinsam durchforsten wir die Welt der Kurzgeschichten, der Märchen, Krimis und Romane. Du liest Selbstmitgebrachtes, aber auch ich serviere literarische Leckerbissen aus verschiedenen Genres. Wir erzählen einander vom Gelesenen, analysieren, interpretieren und kritisieren es; spinnen, spielen es weiter; formen es um und verfremden es.

So lernst Du nicht nur viel Lesestoff kennen, sondern machst ihn dir zu eigen, schneiderst dir gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen einen weiten, fliegenden Leseteppich, von wo aus die Welt oft neu und anders erscheint!

Kurstag

Mittwoch

Kurszeit

3 Lektionen von 14:15–16:45 Uhr, offener Raum von 14–17 Uhr

Zeitraum

1. Semester 19/20 (Start: 21. August / Ende: 5. Feb.)
2. Semester 19/20 (Start: 26. Februar / Ende: 8. Juli)

Kursort

Unikiz, Universitätsstrasse 13, 8006 Zürich

Voraussetzungen/Ziele

Interesse an Geschichten und Lust, sich vertieft mit ihnen auseinanderzusetzen.
Kennenlernen von verschiedenen literarischen Genres und von Methoden, um Gelesenes zu bearbeiten.

Für weitere Informationen melden Sie sich gerne bei: ahr@unikiz.ch